Oberschenkelstraffung München bei Dr. Fabian Weiller

Schlanke, straffe Beine sind ein Schönheitsideal und stehen für Dynamik, Eleganz und Jugendlichkeit. Ist man damit gesegnet, zeigt man die Beine gerne. Man kann selbst viel dafür tun, aber die ererbte Veranlagung, Gewichtsschwankungen und die natürlichen Veränderungsprozesse schlagen uns da manchmal ein Schnippchen und die Haut gibt nach. Dann hilft nur noch eine Oberschenkelstraffung in München.

Ihre Vorteile

  • Dr. Weiller ist seit 1989 in der Plastischen Chirurgie tätig
  • Kombination mit Fettabsaugen möglich
  • Behutsames Operieren steht für schnelle Genesung
  • Möglichst kurze Ausfallzeiten
Beratungsanfrage





Wichtige Fakten zur Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung

OP-Dauer 3 Stunden
Betäubung Vollnarkose
Klinikaufenthalt 1 – 2 Tage
Nachbehandlung Kompressionswäsche für 6 Wochen
Gesellschaftsfähig 1 Woche
Entfernung der Fäden 12 Tage

Bewertungen Dr. Weiller

Was ist eine Oberschenkelstraffung?

Bei der Oberschenkelstraffung wird überschüssige Haut entfernt und das nach unten abgesackte Gewebe wird angehoben. Dadurch werden die Oberschenkel geglättet und gestrafft.

Meine Methoden zur Oberschenkelstraffung in München

Die jeweils angewendete Methode hängt von den individuellen Verhältnissen ab. Ziel ist es, die geringsten Narben bei größtmöglichem Straffungseffekt zu hinterlassen.

Wann ist eine Oberschenkelstraffung sinnvoll?

Wenn die Haut und das Unterhautgewebe der Oberschenkel so weit erschlafft sind, dass durch Training, gesunde Ernährung und andere unterstützende Maßnahmen keine Verbesserung zu erzielen ist, ist die Oberschenkelstraffung sinnvoll.

Was kostet eine Oberschenkelstraffung?

Die Kosten für eine Oberschenkelstraffung lassen sich nach der persönlichen Erhebung des Befundes festlegen. Sie hängen im Wesentlichen vom operativen Aufwand ab. Bei unserer Beratung gehen wir sehr ausführlich auf Ihre Wünsche und Erwartungen ein und können Ihren Behandlungs- und Kostenplan erstellen.

Welche Haut- und Fettgewebsveränderungen an den Oberschenkeln gibt es?

Die Haut der Oberschenkel kann durch starken Gewichtsverlust und die natürlichen Alterungsprozesse erschlaffen. Besonders betroffen ist die zarte Haut an den Oberschenkelinnenseiten. Nicht fachgerechtes Fettabsaugen kann dies noch verstärken.

Ablagerungen von Depotfett wie an den sogenannten Reiterhosen lassen sich sehr erfolgreich durch Fettabsaugen behandeln.

Cellulite kann auch ernährungsbedingt sein, ist vor allem aber eine Frage der Veranlagung. Selbst Hochleistung-Leichtathletinnen leiden bisweilen darunter.

Oberschenkelstraffung

Kurzinfo

Anästhesie: Vollnarkose
OP-Dauer: 3 Stunden
Klinik: 1 – 2 Tage
Fäden ziehen: 12 Tage
Gesellschaftsfähigkeit: 1 Woche

Vertraulich & diskret

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin:
Montag - Freitag  09:00 – 17:00 Uhr
  München  089 – 24206190
oder Sie melden sich per Email -
wir melden uns bei Ihnen umgehend zurück.

Kontakt und Anfahrt

Sie haben Fragen zu einer bestimmten Behandlung? Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin

weiterlesen

Beratungsanfrage





Bewertung auf Jameda

Sie haben Fragen zum Thema Bewertung? Rufen Sie einfach an!

Dr. med. Fabian Weiller

Wir auf Facebook
Wir auf Instagram

Hier können Sie Nachher-Fotos einiger meiner durchgeführten Brust OP’s sehen.

Frag Dr. Weiller zum Thema Oberschenkelstraffung

Wie lange ist man nach der Ober-schenkelstraffung arbeitsunfähig?

Abhängig von Ihrem Beruf, d.h. ob Sie einen körperlich anstrengenden Job oder einen Bürojob haben, können Sie damit rechnen, nach 7 – 10 Tagen wieder arbeitsfähig zu sein.

Muss die Oberschenkelstraffung unter Vollnarkose erfolgen?

Da es sich bei der Oberschenkelstraffung um eine sehr umfangreiche Operation handelt, die mehrere Stunden dauert, führen wir diese ausschließlich unter Vollnarkose durch.

Kann man schlaffen Oberschenkeln vorbeugen?

Einer Oberschenkelerschlaffung können Sie durch Sport und guter Ernährung entge-genwirken. Auch können durchblutungs-fördernde Maßnahmen vorbeugend wirken.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Weiller

So läuft eine Oberschenkelstraffung in meiner Praxis in München ab

Bei der ersten Beratung und der Vorbesprechung legen wir gemeinsam den  individuell für Sie optimalen Behandlungsplan fest. Bei nur mäßiger Erschlaffung kann die Straffung der Haut in die Leistenregion bis zur Gesäßfalte erfolgen. Sind Erschlaffung und Hautüberschuss sehr ausgeprägt, werden die tiefen Strukturen nach oben verschoben und dort fixiert, um ein erneutes, der Schwerkraft folgendes Absacken zu  vermeiden. Die Naht reicht dann bis auf die Innenseite der Oberschenkel.

Welche Komplikationen sind bei einer Oberschenkelstraffung möglich?

Die Oberschenkelstraffung ist eine sehr gut verträgliche Operation. Dennoch gibt es immer gewisse, wenn auch selten auftretende Risiken, wie zum Beispiel Entzündungen, Blutergüsse, Wundheilungsstörungen, Durchblutungs- und Sensibilitätsminderungen. Die Narbenbildung kann gestört sein und vereinzelt werden die Narben an der Oberschenkelinnseite als störend empfunden.

Worauf sollte ich bei der Wahl eines Chirurgen für die Oberschenkelstraffung achten?

Die Oberschenkelstraffung ist operativ anspruchsvoll und muss technisch sauber ausgeführt werden. Ein erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird Sie optimal durch den ganzen Verlauf leiten können.

Fettabsaugung

Die Fettabsaugung gehört zu den am meisten durchgeführten Eingriffen in der ästhetischen Chirurgie. Kein Wunder, wünschen sich doch viele…

weiterlesen →

Bauchdeckenstraffung

Wir leben in einer sehr körperbewussten Zeit, und so sind, auch bestärkt durch manche modische Trends, ein straffer Bauch und eine schlanke…

weiterlesen →

Oberarmstraffung

Nach erheblichen Gewichtsverlusten oder im Lauf des Alterungsprozesses kann es zu einer Erschlaffung der Haut am Oberarm kommen…

weiterlesen →

Fragen zur OP Vorbereitung

Was gibt es vor der Oberschenkelstraffung zu beachten?

Für einen komplikationsfreien Verlauf der Operation, der Wundheilung und der Narbenbildung ist es wichtig, dass Sie zwei Wochen vor dem Eingriff keine blutgerinnungshemmenden Medikamente einnehmen und Raucher auf ihren Genuss verzichten. Sport fördert die Durchblutung und unterstützt die elastischen Fasern.  Planen Sie eine Gewichtsreduktion, so sollten Sie dies vor der Oberschenkelstraffung tun und ein stabiles Gewicht halten.

Warum sollte ich vor einer Oberschenkelstraffung bereits mein Wunschgewicht erreicht haben?

Für ein straffes und glattes Erscheinungsbild ist auch die Unterfütterung der Haut eminent wichtig. Wird dieses Volumen durch allgemeine Gewichtsabnahme reduziert, kann die Haut wieder eine Nuance schlaffer wirken und das schöne Ergebnis kann nicht gehalten werden.

Was sollte man am Tag der Oberschenkelstraffung beachten?

Am Tag der Oberschenkelstraffung verwenden Sie bitte keine Bodylotion an den Oberschenkeln. Sie müssen nüchtern bleiben und bringen uns die Ihnen von uns vorbereiteten Unterlagen ausgefüllt mit.

Fragen zur OP

Ist eine Oberschenkelstraffung in jedem Alter möglich?

Prinzipiell ist es eine Frage des tatsächlichen Ausmaßes der vorliegenden Erschlaffung und nicht des Alters. Natürlich sollte man in einem guten Allgemeinzustand sein, da die Operation und die Narkose doch über mehrere Stunden dauern.

Wann kann die Oberschenkelstraffung nicht durchgeführt werden?

Bei allgemeinen Vorerkrankungen wie starkem Diabetes, Lymphabflussstörungen oder erheblichen Durchblutungsstörungen kann das Risiko für Komplikationen deutlich ansteigen.  Wir sehen es als unsere ärztliche Aufgabe, diese medizinischen Herausforderungen mit Ihnen durchzusprechen und gegebenenfalls von einer Operation abzuraten.

Fragen zu der Zeit nach der OP

Was sollte man nach einer Oberschenkelstraffung vermeiden?

Nach der Oberschenkelstraffung sollten Sie sich die erste Zeit körperlich schonen und die ersten sechs Wochen auf Sport, Sauna und Solarium verzichten. Liebe Raucher, hatten wir schon über den blauen Dunst gesprochen? Ideal wäre es für die Wundheilung und Narbenbildung, wenn Sie zumindest die ersten zwei Wochen nach dem Eingriff darauf verzichten könnten.

Wie lange hält das Ergebnis der Oberschenkelstraffung an?

Die Haltbarkeit des Ergebnisses ist vor allem von den individuellen Alterungsprozessen abhängig, die wir nicht vorhersehen können. Sie dürfen aber davon ausgehen, dass Sie sich viele Jahre an dem schönen Ergebnis erfreuen können.

Welche Narben entstehen bei einer Oberschenkelstraffung?

Die Narben bei einer Oberschenkelstraffung reichen von der Leistenbeuge an den großen Schamlippen vorbei bis zur Pofalte. Bei einem ausgeprägten Befund kann auch eine weitere Schnittführung entlang der Mitte der Oberschenkelinnenseite erforderlich sein.

Sie haben Fragen oder Wünsche? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie möchten mehr über die Oberschenkelstraffung in meiner Praxis in München erfahren? Gerne können Sie uns telefonisch unter 089 – 24206190 oder per Mail an info@plastischechirurgen.com erreichen.

Beratungsanfrage





Häufig gestellte Fragen zur Oberschenkelstraffung

Wie lange hat man nach einer Oberschenkelstraffung Schmerzen?
Die Straffung selbst ist erfreulicherweise nicht sehr schmerzhaft. Im Bereich der Naht kann es die ersten ein bis zwei Wochen bei übertriebenen Bewegungen immer mal wieder zwicken.
Kann es sinnvoll sein, die Oberschenkelstraffung mit einem anderen Eingriff zu kombinieren?
Die Oberschenkelstraffung kann, den entsprechenden Befund vorausgesetzt, sehr gut mit einer Fettabsaugung zum Beispiel im Bereich der Knieregion und des unteren Oberschenkels kombiniert werden.