Unterlidstraffung München bei Dr. Fabian Weiller

Verlieren die Fasern und das Bindegewebe um die Augen herum ihre Straffheit und Elastizität, so kommt es am Unterlid zu Tränensäcken, die das Gesicht vorgealtert, trauriger oder verweint erscheinen lassen. Die Unterlidstraffung glättet die Konturunregelmäßigkeiten, ebnet den Fettvorfall und rafft die Muskulatur falls erforderlich.

Ihre Vorteile

  • Fabian Weiller verfügt über nahezu drei Jahrzehnte Erfahrung in der Plastischen Chirurgie
  • einstündige Untersuchung und Beratung in der ersten Vorstellung
  • Bei Bedarf findet ein zweites oder drittes Beratungsgespräch mit der gleichen Geduld und Empathie statt, um der Patientin mehr Sicherheit zu geben
  • Wir lassen uns Zeit bei der Operation, um das für Sie beste Ergebnis zu erzielen
Beratungsanfrage





Wichtige Fakten zur Unterlidstraffung

Unterlidstraffung

OP-Dauer 90 Minuten
Betäubung Örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf
Klinikaufenthalt Nicht erforderlich
Nachbehandlung Langes Lesen, Fernsehen oder Arbeiten am PC für drei Tage meiden, Kühlung
Gesellschaftsfähig 10 – 14 Tage
Entfernung der Fäden 7 – 9 Tage

Bewertungen Dr. Weiller

Was ist eine Unterlidstraffung?

Tränensäcke entstehen durch Erschlaffung von Haut und Muskulatur, sowie durch einen Fettgewebsvorfall. Bei der Operation werden Haut und Muskulatur nach oben außen gestrafft und der Überschuss entfernt. Liegt ein Vorfall des Fettgewebes vor, so ist eine Raffung der Membran, die das Fettgewebe zurückhält, erforderlich, gegebenenfalls auch eine Entfernung von zu viel Gewebe.

Was kostet eine Unterlidstraffung?

Die Kosten für eine Unterlidstraffung beinhalten Beratungen, OP, Betäubung, Dämmerschlaf, Nachsorge und Mehrwertsteuer. Die genaue Investitionshöhe können wir Ihnen bei dem Beratungsgespräch nach der körperlichen Untersuchung errechnen.

Welche Methoden zur Unterlidstraffung gibt es?

Liegt ein Überschuss von Haut, eine Erschlaffung der Muskulatur und ein Vorfall von Fettgewebe vor, so muss die Unterlidstraffung von außen erfolgen. Die Naht wird

unmittelbar unter den Wimpern in einer Hautfalte verschwinden und am äußeren Lidwinkel wenige Millimeter nach unten schräg verlaufen. Sind Haut und Muskel straff und jugendlich, so kann die Korrektur eines Fettgewebsvorfalls von innen ohne sichtbare Narbe erfolgen. Dabei wird nach Herunterklappen des Unterlides durch die Bindehaut vorgegangen.

Wer ist ein geeigneter Kandidat für eine Unterlidstraffung?

Eine Unterlidstraffung ist angezeigt, wenn sich deutlich Falten und/ oder eine Vorwölbung der Fettpölsterchen darstellen. Das Unterlid sollte stabil am Augapfel anliegen. Beim Ziehen des Unterlides nach unten oder vom Augapfel weg sollte es sich schnell wieder in seine Ausgangsposition zurück stellen.

Wann ist eine Unterlidstraffung sinnvoll?

Eine Unterlidstraffung ist sinnvoll, wenn sich deutliche Falten unterhalb der Augen gebildet haben, die Fettpölsterchen nach vorne vordrängen und ein müder abgespannter Gesichtsausdruck entsteht. Anders als bei der Oberlidstraffung sind die anatomischen Gleichgewichte bei der Unterlidstraffung subtiler und diffiziler, so dass dieser Eingriff nicht „unbegrenzt“ wiederholt werden kann. Man sollte also nicht bei den ersten Anzeichen eines Alterungsprozesses zur Korrektur schreiten.

Unterlidstraffung

Kurzinfo

Anästhesie: örtliche Betäubung mit
Dämmerschlaf
OP-Dauer: ca. 90 Minuten
Klinik: nicht erforderlich
Fäden ziehen:  7-9 Tage
Gesellschaftsfähigkeit: 10-14 Tage

Vertraulich & diskret

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin:
Montag - Freitag  09:00 – 17:00 Uhr
  München  089 – 24206190
oder Sie melden sich per Email -
wir melden uns bei Ihnen umgehend zurück.

Kontakt und Anfahrt

Sie haben Fragen zu einer bestimmten Behandlung? Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin

weiterlesen

Beratungsanfrage





Bewertung auf Jameda

Sie haben Fragen zum Thema Bewertung? Rufen Sie einfach an!

Dr. med. Fabian Weiller

Wir auf Facebook
Wir auf Instagram

Hier können Sie Nachher-Fotos einiger meiner durchgeführten Brust OP’s sehen.

Frag Dr. Weiller zum Thema Unterlidstraffung

Hat man nach einer Unterlidstraffung Schmerzen?

Nach einer Unterlidstraffung sind keine Schmerzen zu erwarten. Lediglich ein leichtes Brennen oder Ziehen kann in den ersten ein bis zwei Stunden im operierten Areal auftreten.

Wann kann ich nach der Unterlid-straffung wieder Sport treiben?

Nach einer Unterlidstraffung sollten Sie etwa 2 bis 4 Wochen auf Sportaktivitäten verzichten. Anschließend können Sie mit einem leichten Sport- Ausdauerprogramm beginnen.

Wird die Sehfähigkeit durch eine Unterlidstraffung beeinträchtigt?

Nein, zwar kann es am Anfang durch Schwellungen und die Verwendung von Augentropfen zu einer leicht verschwommenen Sicht kommen, danach können Sie aber wie gewohnt sehen.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Weiller

Wie läuft eine Unterlidstraffung in München ab?

Die Unterlidstraffung wird in der Regel ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Um alle Unannehmlichkeiten für den Patienten auszuräumen, schlummert er während des Eingriffs in einem Dämmerschlaf. Bei der Unterlidstraffung von außen wird knapp unterhalb der Wimpern geschnitten und am äußeren Lidwinkel schräg nach unten verlängert.

Wird die Unterlidstraffung von innen durchgeführt, so liegt der Schnitt an der Innenseiten des Unterlides und wird nicht vernäht, Ein Fädchen muss dann also nicht entfernt werden. Entsprechend der Ausdehnung des Befundes wird die operierte Region häufig durch einen Tapeverband unterstützt.

Mögliche Nebenwirkungen & Komplikationen bei einer Unterlidstraffung

Das Unterlid liegt entgegen die Schwerkraft am Augapfel an. Dies wird durch ein Gleichgewicht zwischen einer kleinen Knorpelspange und dem Schließmuskel bewirkt. Trotz sorgfältiger OP-Technik und Nachsorge kann es bei Vorschädigungen zu einem Aus- oder Einrollen der Lidkante kommen, was dann aber durch einen erneuten Eingriff korrigiert werden könnte.

Lidstraffung

Augen, die einen anstrahlen, lassen das Antlitz erleuchten. Im Laufe der Jahre erschlaffen bei vielen Menschen die elastischen Fasern und…

weiterlesen →

Ohrenkorrektur

Bereits in früheren Kindheitsjahren errei-chen die Ohren ihre definitive Form und Proportionierung. Durch Hänseleien im sozialen Umfeld …

weiterlesen →

Oberlidstraffung

Bei der Oberlidstraffung stehen das erfolgreiche Ergebnis und der „Einsatz“ des Patienten in einem phantastischen Verhältnis. Die…

weiterlesen →

Fragen zur OP Vorbereitung

Worauf muss ich vor der Unterlidstraffung achten?

Bitte vermeiden Sie zwei Wochen vor dem Eingriff blutverdünnende Medikamente, um die Ausbildung von Blutergüssen möglichst gering zu halten.

Muss ich spezielle Untersuchungen vor einer Unterlidstraffung durchführen lassen?

Vor einer Unterlidstraffung sind keine besonderen technischen Untersuchungen erforderlich. Der „Snap“- und „Pinch“-Test, der Aufschluss über die Elastizität und Straffheit des Gewebes gibt, wird während der ersten Vorstellung durchgeführt.

Was sollte ich am Tag der Unterlidstraffung beachten?

Sie dürfen Ihr Gesicht am Tag der Unterlidstraffung waschen, aber nicht eincremen oder sich schminken.

Wie bei allen Operationen muss man zum Eingriff nüchtern bleiben. Durch den Dämmerschlaf darf man die ersten 24 Stunden nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Idealerweise organisiert man im Vorfeld eine vertraute Person, die einen abholt.

Fragen zur OP

Wird die Unterlidstraffung unter Vollnarkose durchgeführt?

In der Regel wird die Unterlidstraffung in örtlicher Betäubung mit einem Dämmerschlaf durchgeführt. Dies ist auch dahin gehend, dass man die Grenzen des zu entfernenden Gewebes markiert, wobei es eindeutiger zu bestimmen ist, wenn der Patient durch Mimik „mithilft“. Nur so ist garantiert, dass man ausreichend, aber nicht zu viel entfernt!

Ist es sinnvoll, eine Unterlidstraffung mit anderen Eingriffen zu kombinieren?

Eine Unterlidstraffung lässt sich häufig in gleicher Sitzung mit einer Oberlidstraffung durchführen, falls erforderlich. Auch die Kombination der Unterlidstraffung mit einem Gesichts- und Halslifting ist gut möglich.

Fragen zu der der Zeit nach der OP

Was sollte man nach einer Unterlidstraffung beachten?

Schlafen Sie die ersten Nächte mit dem Oberkörper leicht erhöht und kühlen Sie die Lider. Längere Zeit Lesen, Fernsehschauen oder Arbeiten am PC strengt die Augen zu sehr an und sollte man vermeiden.

Wie lange ist das Augenlid nach einer Unterlidstraffung geschwollen?

Die Schwellung nach einer Unterlidstraffung nimmt in den ersten drei bis fünf Tagen zu, danach geht sie aber sehr schnell zurück. Zehn Tage nach dem Eingriff sind noch kleine Reste der Schwellung und eventuell eines Hämatoms zu beobachten. Um absolut sicher zu sein, dass man sich „100% sozial kompatibel“ präsentieren kann, sollte man zwei Wochen einplanen.

Sie haben Fragen oder Wünsche? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie möchten mehr über die Unterlidstraffung in meiner Praxis in München erfahren? Gerne können Sie uns telefonisch unter 089 – 24206190 oder per Mail an info@plastischechirurgen.com erreichen.

Beratungsanfrage





Häufig gestellte Fragen zur Unterlidstraffung

Entstehen Narben nach einer Unterlidstraffung?
Bei der Unterlidstraffung über die Innenseite des Unterlides entstehen keinerlei Narben. Bei der Unterlidstraffung von außen ist eine haarfeine Linie in dem Fältchen unter den Wimpern zu erwarten, die sich einige Millimeter über den äußeren Lidwinkel nach schräg unten zieht.
Wie lange hält das Ergebnis einer Unterlidstraffung an?
Auch wenn sich im Verlauf der weiter voranschreitenden Jahre wieder Fältchen bilden können und die Haut wieder nachgeben kann, so ist doch damit zu rechnen, dass man bis zu fünfzehn Jahre mit dem erzielten Ergebnis zufrieden ist.